Artikel

Das ultimative lange Wochenende in St. Helena

St. Helena ist das schlagende Herz der Napa Valley Weinszene, also verbringen Sie ein langes Wochenende hier, um das Beste aus Wein, Essen, Kunst, Shopping und Kleinstadtleben zu erleben. Wir haben diese 72-stündige Reiseroute mit drei Themen erstellt, um Ihnen die verschiedenen Seiten von St. Helena zu zeigen. Lesen Sie weiter, um Ihre perfekte Reise in St. Helena zu entdecken.



Tag 1: Wein & Essen


Frühstück: Beginnen Sie den Tag mit einem Brunch auf der Terrasse im Archetyp . Das leichte, luftige Ambiente des Restaurants, gepaart mit frischer kalifornischer Küche, bringt Sie in kürzester Zeit in die Stimmung des Weinlandes. Bestellen Sie eine rosa Mimose (Prosecco und rosa Grapefruitsaft) und schon sind Sie unterwegs.Insidertipp: Probieren Sie das Liberty Farms Duck Confit und die Buttermilchwaffel für eine einzigartige Variante der klassischen Hühnersorte.

One-Stop-Shopping: Verbringen Sie den Rest des Morgens damit, das Culinary Institute of America zu erkunden, das sich gleich nebenan befindet. Hüpfen Sie dort für Wein und Essen. Das von Studenten geführte Café und Restaurant ist täglich geöffnet, und das Korkenziehermuseum und der Souvenirladen sind einen Besuch wert.

Graben
Bildquelle: Trinchero, Yelp

Lokale Weinprobe: Probieren Sie weitere Weinproben in einigen der lokalen Weingüter aus, die alle fantastisch sind. Wir empfehlen Sinegal Estate für intime, zurückhaltende Eleganz, Andersons Conn Valley für kraftvolle Cabernets, Trinchero Napa Valley für einen lebhaften und neu renovierten Verkostungsraum und Freemark Abbey für einige großartige Napa Valley-Geschichte und klassische Weine.

Insidertipp: Die meisten Weingüter schließen um 17.00 Uhr. Kehren Sie also nach Stunden in die Innenstadt von St. Helena zurück, um Verkostungsräume zu probieren, die etwas später geöffnet bleiben, wie Orin Swift (geöffnet bis 18.00 Uhr).

Abendessen: Speisen Sie um Drücken Sie Hier wird nicht nur eines der besten Steaks im Napa Valley serviert, sondern auch der tiefste Weinkeller des Napa Valley der Welt. 1968 Cabernets? Kein Problem. 1974 Chardonnays? Kommt gleich hoch.

Insidertipp: Bestellen Sie das Snake River Farms American Wagyu, das auf einem Mandel-Kirschholz-Grill zubereitet wird. In Kombination mit einem gealterten Napa Valley Cabernet Sauvignon entsteht eine Kombination, die schwer zu übertreffen ist.

Arena-Kunst-Galerie
Bildquelle: Arena Art Gallery, Yelp

Schlaf: Der Charme von St. Helena hört nicht bei Einbruch der Dunkelheit auf. Die Stadt bietet einige der besten Übernachtungsmöglichkeiten im Weinland. Wydown Hotel Mit einem Standort direkt an der Main Street, einen halben Block von den besten Restaurants und Kunstgalerien von St. Helena entfernt, bleiben Sie mitten im Geschehen.

Das moderne Dekor und das aufmerksame Personal schaffen einen erholsamen Ort, an den Sie nach einem langen Tag voller Abenteuer zurückkehren können. Wenn Sie sich wirklich entspannen möchten, gönnen Sie sich ein Wochenende im Wiesenholz , eines der luxuriösesten und umfassendsten Resorts im Napa Valley. Meadwoood liegt am Fuße des Vaca-Gebirges und ist nur drei Autominuten von der Innenstadt von St. Helena entfernt. Es bietet alles, was Sie von einem Resort im Napa Valley erwarten: Pools, Spa, Tennisplätze, Golfplatz, Krocketplatz und ein Drei-Michelin-Sterne-Restaurant.

Insidertipp: Können Sie sich die Luxuspreise von Meadowood nicht leisten? Machen Sie einen Eindruck von der Erfahrung, indem Sie im The Grill zu Mittag essen, einem entspannenden Restaurant auf dem Golfplatz, das frische, klassische Grillgerichte zu weniger atemberaubenden Preisen serviert als das Restaurant in Meadowood in der Nähe.



Tag 2: Kunst, Kunst, Kunst


Frühstück: Beginnen Sie Ihren kunstorientierten Tag bei Modellbäckerei Auf der Hauptstraße. Es ist buchstäblich von Kunstgalerien umgeben und es gibt keinen besseren Ort in der Stadt, um sich für einen Tag künstlerischer Inspiration zu stärken. Die Frühstücksbrötchen und der Kaffee sind berühmt für ihre luftigen englischen Muffins und eine gute Wahl.

Insidertipp: Probieren Sie die herzhafte Torte, die täglich frisch mit lokalem Gemüse wie Zwiebeln, Pilzen, Tomaten, Spargel und Artischocken gebacken wird.

Aerena-Galerie-680
Bildquelle: Arena Gallery, Yelp

Spaziergang durch die Main Street Gallery: Die Hauptstraße von St. Helena ist voller hochwertiger Kunstgalerien, die alles von moderner Skulptur bis hin zu Ölgemälden zeigen. Die Caldwell Snyder Gallery repräsentiert einige der besten zeitgenössischen Künstler der Welt, während die AErena Galerie beherbergt moderne Möbel-, Skulpturen- und Modekollektionen.

Insidertipp: Nimbus Arts ist ein Kunstzentrum und eine Schule in lokalem Besitz mit Klassen, Seminaren, Camps und vielem mehr. Auf der Website finden Sie Veranstaltungen, die während Ihres Besuchs stattfinden, z. B. Paint & Sip am Samstagabend.

Einkaufen: Jeder, der Mode kennt und liebt, wird argumentieren, dass es möglich ist, Kunst auf die Füße zu stellen, und Fußsüßigkeit sicherlich beweist sie Recht. Die Schuhe, die in dieser Boutique in der Main Street verführerisch ausgestellt sind, sind Schuhe auf dem Höhepunkt ihrer künstlerischen Form, von Riemchensandalen bis hin zu schlanken kniehohen Stiefeln.

Insidertipp: Schauen Sie sich die Rückseite des Shops an, wo Boutique-Designer ihre Fäden verkaufen. Wählen Sie ein trendiges Outfit, das zu diesem neuen Paar Jimmy Choos passt.

Mittagessen: Essen kann eine Kunst sein und Mittagessen im Erntetisch ist wie ein klassisches Ölgemälde mit einigen leuchtenden Farben, um es aufzufrischen. Chefkoch Charlie Palmer eröffnete 2015 seine Wine Country-Küche, um begeisterte Kritiken zu erhalten, und serviert seitdem immer wieder zufriedene Gäste. Die Atmosphäre ist warm und einladend, und das Essen ist frisch und kalifornisch inspiriert. Es stammt von einigen der angesehensten Lieferanten Kaliforniens wie Tolenas Farms Quail, Masami Cattle Ranch und Sebastopol Berry Farms.

Insidertipp: Bestellen Sie den knusprigen Schweineohrsalat mit Koriander und Yuzu-Vinaigrette für ein leichtes Mittagessen.

Kunst und Wein: Kombinieren Sie zwei Spezialitäten von St. Helena mit einem Besuch in HALL St. Helena . Das Weingut wurde vom ehemaligen US-Botschafter in Österreich, Kathryn Hall, gegründet und ist auf Cabernet Sauvignon aus dem Napa Valley und moderne Kunst spezialisiert. Nehmen Sie sich ein Glas und schlendern Sie durch die Innengalerie oder gehen Sie nach draußen, um zwischen hoch aufragenden modernen Skulpturen einiger der bekanntesten Künstler der Gegenwart zu wandern, darunter John Baldessari, Jim Campbell, Nick Cave und Jaume Plensa.

Insidertipp: Melden Sie sich für die HALL Art & Architecture Tour an, die die Besucher durch eine 45-minütige Tour durch das Anwesen führt. Wein in der Hand, jeden Sonntag um 11 Uhr erhältlich.

Terra Seafood Step
Bildquelle: Terra Restauran, Yelp

Abendessen: Wer sagt, dass Kunst an der Wand sein muss? Land schafft es in der Küche und serviert es wunderschön auf Ihrem Tisch. Terra wurde achtmal in die Liste der Top 100 Restaurants der San Francisco Chronicle aufgenommen und lässt in Bezug auf Geschmack, Präsentation und Service keinen Schlag aus. Die Eigentümer Hiro Sone und Lissa Doumani mischen die französische und japanische Küche nahtlos mit Gerichten wie gegrillten Jakobsmuscheln mit Tosaka-Seetang und Hummer-Tortellini mit Shimeji-Pilzen.

Insidertipp: Sparen Sie Platz für ein Dessert - die Aprikosen-Mandel-Bisteeya mit Joghurt und Wildblumenhonig ist exquisit.



Tag 3: St. Helena des Einheimischen

Napa-Valley-Kaffeeröster
Bildquelle: Napa Valley Kaffeeröster, Yelp

Frühstück: Beginnen Sie den Tag in einem örtlichen Treffpunkt. Napa Valley Kaffeeröster , abseits der Touristenpfade, einen Block westlich der Main Street. Bestellen Sie ein Morgengetränk Ihrer Wahl und einen Muffin und sehen Sie zu, wie die Elite der Weinindustrie dasselbe tut.

Insidertipp: Nehmen Sie Platz auf der Außenterrasse, wenn Sie können: Sie ist perfekt positioniert, um das Aufwachen von St. Helena zu beobachten, von Eltern, die Kinder in der Schule absetzen, bis zu Prominenten im Ruhestand, die mit ihren Hunden spazieren gehen.

Crocker - & - Starr
Bildquelle: Crocker & Starr, Yelp

Weinprobe: Entdecken Sie, was die Einheimischen bereits wissen, dass Charlie Crocker und Pam Starr einen mächtigen, feinen Cabernet Sauvignon zubereiten Crocker & Starr . Das malerische Weingut liegt etwas außerhalb der Stadt und bietet nach Vereinbarung private Verkostungen an.

Insidertipp: Wenn Sie Zeit haben, reservieren Sie das Al Fresco Experience, eine 90-minütige Verkostung mit Käse und Wurstwaren, gepaart mit Weingütern von Crocker & Starr.

Der Große Wagen
Bildquelle: The Big Dipper, Yelp

Mittagessen: Kombinieren Sie Weinprobe und Mittagessen bei Charles Krug , eines der ursprünglichen Weingüter des Tals. Sie zünden die Pizzaöfen von 11 bis 16 Uhr an. Am Wochenende können Sie also ein paar Pizzen bestellen und Ihre Gläser füllen. Entspannen Sie sich dann auf dem schattigen Rasen.

Insidertipp: Gönnen Sie sich nach dem Mittagessen eine Eistüte im The Big Dipper. Diese klassische Eisdiele in einer kleinen Stadt befindet sich einen Block westlich der Main Street und bietet die guten Sachen - wie Schokoladen-Orangen-Konfetti - ohne Schnickschnack.

Das Cameo-Kino
Bildquelle: Das Cameo-Kino, Yelp

Abendessen und eine Show: Machen Sie es wie die Einheimischen am Wochenende und genießen Sie ein Popcorn-Abendessen im Cameo-Kino Auf der Hauptstraße. Dieses historische kleine Theater wurde 1913 erbaut und erhielt 2015 ein neues Gesicht, darunter neue Sitzmöbel und eines der besten Soundsysteme in den USA. Es spielt eine Mischung aus Mainstream-, Independent- und Dokumentarfilmen und veranstaltet das ganze Jahr über verschiedene Veranstaltungen, darunter das schnell wachsende Napa Valley Film Festival jeden November.

Insidertipp: Wenn Popcorn es nicht ganz für Sie erledigt, essen Sie vor der Show in der Cook Tavern zu Abend. Die Cook Tavern befindet sich gleich die Straße hinunter und bietet eine solide amerikanische Speisekarte und Biere vom Fass.

Getränke: Beenden Sie den Tag, indem Sie zu gehen Gans & Gander , ein Wine Country Gasthaus (auch bekannt als Restaurant) und gehen Sie direkt zur Kellerbar. Diese Bar war eines der Epizentren der Craft-Cocktail-Bewegung, die vor einigen Jahren in den USA begann, und obwohl der legendäre Barkeeper Scott Beattie abgereist ist, ist das Cocktail-Programm hier immer noch stark. Die niedrige Decke, die alten Holzkabinen und der gemütliche Steinkamin bringen Sie in eine Kneipe in England, aber die Cocktails mit frisch gepflückten Kräutern, Gemüse und Obst bringen Sie direkt zurück nach Kalifornien.Insidertipp: Bestellen Sie den Cucumber Collins für eine Wohltat für Ihre Augen und Ihren Gaumen.

Ob Sie einen Tag, drei Tage oder ein Leben lang haben, St. Helena ist ein Juwel einer Stadt, die es zu entdecken gilt. Nehmen Sie Ihre Sonnenbrille, polieren Sie Ihr Weinglas und tauchen Sie ein in den malerischsten Schatz des Weinlandes.


Empfohlen